Contentpartner

Dieses Dokument zum Druck aufbereiten

CFL vom 27.09.2010, Heft 6 , Seite 13 - 13

Freenet-COO Preisig übernimmt Finanzressort


Freenet AG


Joachim Preisig (Foto) wird zum 01.10.2010 neuer Finanzvorstand der Freenet AG. Die Position des Chief Operating Officer (COO), die der 47-Jährige im September 2008 übernommen hatte, besetzt das Telekommunikationsunternehmen nicht neu, sondern verteilt die Aufgaben innerhalb des dreiköpfigen Vorstands. Preisig folgt auf Axel Krieger, der die Verantwortung für die Finanzen nach elf Jahren abgibt. Nach einer Offiziersausbildung in der Schweizer Armee studierte Preisig Betriebswirtschaft an der Höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschule in Zürich. Im Anschluss stieg er bei PwC als Berater für internationale Kunden ein. Von 1996 bis Ende 2001 war er CFO bei der deutschen Tochter des Mobilfunknetzbetreibers O2, bevor er 2002 zur Deutschen Telekom wechselte. Nachdem er dort zunächst bei der Tochtergesellschaft T-Mobile als Geschäftsführer für Finanzen und Controlling tätig war, übernahm er Mitte 2003 die Leitung des Zentralbereichs Konzerncontrolling. Im Herbst 2006 wurde er CFO bei der debitel AG und behielt diesen Posten auch, als er zwei Jahre später COO der Freenet AG wurde. Der begeisterte Ultramarathonläufer ist verheiratet und hat zwei Kinder.

© CFL, Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH 2009
Neu im CF-Fachportal
Finanzen im Mittelstand