Contentpartner
Exit von Private Equity Investoren über die Börse
Der Ausstieg eines Private Equity-Investors muss nicht immer über den klassischen M&A-Prozess; erfolgen, sondern ist auch über die Börse möglich. Dieser Beitrag vermittelt einen Überblick über die Motivation, die Vor- und Nachteile sowie die rechtlichen Voraussetzungen und die abzuschließenden vertraglichen Vereinbarungen, die für den Private Equity-Investor im Rahmen eines Börsengangs eine Rolle spielen. Darüber hinaus werden Struktur und Zeitplan eines Dual Track sowie die Erwägungen für und gegen ein solches zweigleisiges Verfahren beleuchtet.http://www.corporate-finance-fachportal.de/content/aufsatz/aufsatz/dft,316,348083