Contentpartner

Dieses Dokument zum Druck aufbereiten

CFB vom 10.10.2011, Heft 07 , Seite 421 - 426, CFB0459049

"Öffentliche Übernahmen" börsennotierter Unternehmen in Deutschland: Halbjahresreport 1. Halbjahr 2011

Deutlich höhere Transaktionsvolumina, Angebote mit dem Charakter von Übernahmeschlachten und die Vorlage von Offerten für zwei DAX-Konzerne - auf den ersten Blick betrachtet ist im ersten Halbjahr einiges passiert am Markt für öffentliche Übernahmen in Deutschland. Dieses Bild wird deutlich relativiert, betrachtet man die Offerten im Detail. Weiterhin finden viele "sehr wörtlich" ausgelegte Pflichtangebote statt, bei denen nur der gesetzliche Mindestpreis geboten wird, darunter u.a. die medienwirksame Übernahme von MAN durch VW. Die Volumina werden durch Transaktionen wie Deutsche Börse AG/NYSE Euronext Inc. verzerrt, denn de facto handelt es sich hier um eine Fusion, die über den Umweg eines öffentlichen Übernahmeangebotes realisiert wird. Die beiden Angebote, bei denen jeweils eine Erhöhung des Angebotspreises vorgenommen wurde, stellen sich bei näherer Betrachtung nur bedingt als Übernahmeschlachten dar. In beiden Fällen gab es nur einen Bieter. Die Angebote wurden sowohl bei Demag Cranes als auch bei Tognum jeweils nach Verhandlungen mit dem Management erhöht und hatten dadurch nachträglich die Zustimmung desselben. Abstrahiert man die Angebote in denen überhaupt eine Prämie bezahlt wurde liegt diese mit durchschnittlich 26,5% (Median 25,8%) im Rahmen des Üblichen und noch weit entfernt von Prämien wie sie im Boomzeiten wie zuletzt 1999-2000 oder 2006-2007 bezahlt wurden. Fraglich sind die Auswirkungen der Staatsschuldenkrise und von Rezessionsängsten auf die weitere Entwicklung in 2011, bis heute wurden nur drei Angebote im zweiten Halbjahr angekündigt.

Gliederung

I.Öffentliche Übernahmen im 1. Halbjahr 2011
II.Fazit und Ausblick

Informationen zu den Autoren

Christoph Karl ist Berater der BLÄTTCHEN & PARTNER AG. Die BLÄTTCHEN & PARTNER AG ist spezialisiert auf die Beratung bei Börsengängen, Anleiheemissionen, strukturierten Krediten, Management-Beteiligungsprogrammen, Private Equity sowie Kauf und Verkauf von Unternehmen; E-Mail: [email protected], Homepage: www.blaettchen.de.


LOGIN ERFORDERLICH

Die Volltexte im CORPORATE FINANCE fachportal stehen nur Abonnenten zur Verfügung. Zur Anzeige eines Dokuments geben Sie bitte zunächst Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Sie sind noch nicht Abonnent von CORPORATE FINANCE?

Testen Sie jetzt kostenfrei CORPORATE FINANCE und das CORPORATE FINANCE fachportal. Bereits in der Testphase können Sie das Fachportal uneingeschränkt nutzen.

ODER:

Sie können dieses Dokument im Rahmen unseres Einzeldokumentverkaufs in unserem Shop erwerben. Klicken Sie dazu auf den Warenkorb.
Dieses Dokument im Shop erwerben.
© CFB, Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH 2011
Neu im CF-Fachportal
Finanzen im Mittelstand
Aktueller Standpunkt